Widerrufsbelehrung

                                          Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Angela Brückl, Westring 74, 68305 Mannheim, Telefon 0176 61303097, E-Mail a.brueckl.dekoration@gmail.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.


 

                                 Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück)

— An Angela Brückl, Westring 74, 68305 Mannheim,  Tel.0176 61303097, E-Mail a.brueckl.dekoration@gmail.com:
 

— Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
 

— Bestellt am (*) / erhalten am (*)
 

— Name des/der Verbraucher(s)
 

— Anschrift des/der Verbraucher(s)
 

— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
 

 

— Datum
 

(*) Unzutreffendes streichen.

Widerrufsrecht
 
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen und in Textform (Brief;Mail;Fax) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger ( bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 §2 in Verbindung mit §1 und 2 EGBGB.
 
Zur Wahrung der Widerrufspflicht genügt die rechtzeitige  Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
Dekoration, Wohn-und Verkaufsraumgestaltung
 
A. Brückl
 
Westring 74
 
68305 Mannheim
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtetem Zustand zurückgewähren,bzw. herausgeben müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen das Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen
 
Wertersatz für gezogene Nutzungen müssen Sie nur leisten, soweit Sie die Ware in einer Art und Weise genutz haben die über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter Prüfung der Eigenschaften und Funktionsweise versteht man das Testen  und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etw im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
 
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
 
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenlos. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
 
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen  erfüllt werden.
 
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung (oder der Sache) für uns mit deren Empfang.
 
Das Rückgaberecht gilt nicht für Artikel die wir speziell für Sie beschafft oder angefertigt haben.
 
Ende der Widerrufserklärung
 
 
 
Gewährleistung 
 
Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen, wobei wir uns vorbehalten, im Falle eines Mangels die Ware nach unserer Wahl nachzuliefern oder nachzubessern. Der Kunde hat die Ware unverzüglich auf Mängel und Beschaffenheit zu untersuchen. Offensichtliche Mängel sind innerhalb einer Frist von einer Woche schriftlich an uns ( der oben genannten) anzuzeigen. Für die Anzeige nicht offensichtlicher Mängel gilt die vom Gesetz vorgesehene Verjährungsfrist von 6 Monaten ab Erkennung und Feststellung des Mangels. Bei einer Reklamation muß mittels der maßgeblichen Rechnung das Kaufdatum vom Vertragspartner nachgewiesen werden, der reklamierte Artikel mit samt seiner Rechnung bei uns ( der oben genannten ) eingehen.
 
Postalische Sendungen brauchen nur angenommen zu werden, wenn diese ausreichend freigemacht werden. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf Verschleiß oder Abnutzung, die Endfolge des gewöhnlichen oder vorausgesetzten Gebrauchs eingetreten sind.
 
Verändert der Vertragspartner die gelieferte Ware, so erlischt der Gewährleistungsanspruch.
 
                                                                                          Mannheim, den 22.04.2012